Wege zu mehr Lebensfreude und Wohlbefinden

 Wege zur Lebensfreude

Private Krankenversicherung *

Der Schuldenberg in Deutschland wird immer höher. Fast in jedem Bereich wird alles teurer, aber der Gegenwert wird immer niedriger. Auch die gesetzlichen Krankenkassen schließen sich hiervon nicht aus. Nach den neuesten Hiobsbotschaften, die veröffentlicht wurden, darf der gesetzlich Versicherte in Zukunft wieder tiefer in die Tasche greifen, um gesundheitsbedingte Leistungen selbst finanziell zu begleichen.

Wechsel in die private Krankenversicherung?
An dieser Stelle stellt sich die Frage, ob es in Zukunft nicht rentabler ist, in eine private Krankenversicherung zu wechseln? Wenn bedacht wird, wie viele Leistungen heute von der gesetzlichen Kasse schon gar nicht mehr, zumindest anteilig übernommen werden. Dann spricht ja eigentlich schon gar nicht mehr viel dagegen, einen solchen Wechsel in eine private Krankenversicherung, in Betracht zu ziehen.
Um dies zu können muss man zu aller erst über genügend Einkommen verfügen, bzw. Selbständiger oder Freiberufler sein.
Das bedeutet jedoch nicht, dass jede private Krankenversicherung alles bezahlt. Nein, das nicht. Auch beim Wechsel in die private Krankenversicherung müssen so einige Leistungen auch vom Versicherten zumindest anteilig übernommen werden.
Teilweise ist es aber auch so, dass gewisse Leistungen erst einmal vom Versicherten im Voraus beglichen werden müssen. Nach Antragstellung an die private Krankenversicherung wird dann der entsprechend zu viel bezahlte Betrag wieder an den Versicherten zurück erstattet. Diese Vorgehensweise ist aber von der einen zur anderen privaten Krankenversicherung unterschiedlich. Jede private Krankenversicherung hat ihre eigenen Konditionen.

Bevor ein Wechsel in die private Krankenversicherung in Betracht gezogen wird, sollten also erst einmal die Konditionen der privaten Krankenversicherungen untereinander verglichen werden. Ein Sprichwort heißt: "Es ist nicht alles Gold, was glänzt" - es trifft immer wieder mal zu.

Wie können die Konditionen der privaten Krankenversicherung untereinander verglichen werden?
Über eine Suchmaschine im Internet, wie zum Beispiel Google, kann die Wortkombination "private Krankenversicherung" eingegeben werden. Dann die entsprechenden Angebote untereinander genau vergleichen. Besonders wichtig: Immer die kleingedruckten Bereiche gut lesen.

* Die hier dargestellten Informationen sind ohne Gewähr und stellen keine Form der Beratung dar.



  
 

Vielfältige Wege zu mehr Lebensfreude, Wohlbefinden und Zufriedenheit finden Sie auf diesem Portal. Bitte nutzen Sie die Navigation auf der linken Seite, um sich näher zu informieren.