Wege zu mehr Lebensfreude und Wohlbefinden

 Wege zur Lebensfreude

Fantasiereisen als Weg zu Ausgeglichenheit und Lebensfreude

Unter einer Fantasiereise versteht man eine Entspannungstechnik, bei der man sich für eine gewisse Zeit geistig in eine Traumwelt zurückzieht, in der man Ruhe und Entspannung findet, seine verborgene Kreativität entdecken lernt und wieder Lebensfreude für den Alltag tankt. Im therapeutischen Bereich bedient man sich der Fantasiereisen darüber hinaus auch, um es dem Patienten zu ermöglichen, psychische Konflikte in einem angstfreien Raum aufzuarbeiten und spielerisch neue Wege der Daseinsbewältigung zu entdecken.

Wie Fantasiereisen ablaufen und was sie bewirken

Üblicherweise nehmen die Teilnehmer bzw. die Patienten eine liegende Haltung ein, schließen die Augen und hören auf die Stimme des Leiters, der die allgemeine Richtung der Fantasiereise vorgibt, ohne aber zu konkrete Vorgaben zu machen. Er kann die Teilnehmer zum Beispiel in Gedanken an einen weißen Strand führen, wo sie die Wellen rauschen hören und die warme Sonne auf ihrer Haut spüren. Eine solche Vorstellung löst in den Zuhörern eine tiefe Entspannung aus, und sie fühlen sich so, als ob sie tatsächlich gerade im sonnigen Süden wären. Ihre körperlichen und seelischen Reaktionen folgen ihrer Vorstellungskraft, so dass sie in diesen wenigen Minuten eine tiefe Regeneration ihres Körpers und ihres Geistes erfahren. Die Grenzen zwischen Bewusstsein und Unterbewusstsein verschwimmen, und der Geist kann sich neu organisieren und alten Ballast abwerfen. Ängste, Niedergeschlagenheit und auch körperliche Beschwerden wie Spannungskopfschmerzen, die durch Reizüberflutung oder psychische Belastungen hervorgerufen wurden, können auf diese Weise gelindert werden.

Verschiedene Formen von Fantasiereisen

In manche Fantasiereisen werden Elemente anderer Entspannungstechniken wie die des Autogenen Trainings mit eingebaut, um so leichter zu Ruhe und Entspanntheit zu gelangen. Sind die körperlichen Verkrampfungen erst einmal gelöst, nimmt auch die geistige Unruhe und Angst ab, was den Blick wieder öffnet für das Schöne und Freudige am Dasein.
Die Fantasiereisen unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Länge und ihren konkreten Vorgaben. So gibt es imaginäre Traumreisen, bei denen der Leiter nur wenige Worte macht und alles weitere der Fantasie des Übenden überlässt. Möglich sind aber auch sehr lange Geschichten, die um ein bestimmtes Thema oder eine bestimmte Alltagssituation kreisen, die dem Betreffenden Schwierigkeiten bereiten.

Fantasiereisen eignen sich für jede Altersgruppe, wobei die Geschichten, die für die imaginäre Reise verwendet werden, dem jeweiligen Verständnis der Teilnehmer angepasst werden müssen. Beliebte Themen sind hier unter anderem Ausflüge in Urlaubswelten aber auch Kreuzfahrten eigenen sich hervorragend.
Werden Fantasiereisen nicht nur im privaten Bereich zur Steigerung der Lebensfreude und inneren Ausgeglichenheit durchgeführt, sondern von Psychologen zu therapeutischen Zwecken, muss auch auf mögliche Gefahren geachtet werden: Wie bei jeder anderen Entspannungstechnik auch, können nämlich unbewusste Inhalte wieder ins Bewusstsein kommen, die eventuell durch einen erfahrenen Therapeuten aufgefangen werden müssen.

Ganz gefahrlos können auch kleine Geschenke zum Wohlbefinden beitragen. Auf online-Geschenke-kaufen.com werden viele Geschenkideen vorgestellt. Darüber hinaus finden sich auf dem Portal umfangreiche Informationen und Ideen für verschiedene Anlässe.



  
 

Vielfältige Wege zu mehr Lebensfreude, Wohlbefinden und Zufriedenheit finden Sie auf diesem Portal. Bitte nutzen Sie die Navigation auf der linken Seite, um sich näher zu informieren.